Aktuelles

01.05.2021

wir nehmen ihre Sorgen ernst 

Der Besuch beim Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgen und/oder Oralchirurgen löst nicht selten Sorgen aus. Wir haben hierfür Verständnis und nehmen Ihre Bedenken bezüglich Ihrer bevorstehenden chirurgischen Behandlung ernst. 

Dem gesamten Team liegt es am Herzen, Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Lassen Sie uns daher gerne bereits bei Terminvereinbarung oder auch bei Ihrem ersten Behandlungstermin wissen, wenn Ängste bestehen. 

Herr Dr. Dr. Schuster wird sich ausreichend Zeit für eine ausführliche Beratung nehmen und den Behandlungsablauf entsprechend mit Ihnen gemeinsam planen. Es bestehen in unserer Praxis unterschiedliche Möglichkeiten, beispielsweise durch eine Behandlung in Dämmerschlaf oder Vollnarkose, Ihre Behandlung trotz Ängsten angenehm zu gestalten. 

Gerne besprechen wir das Vorgehen in einem ersten Kennenlerngespräch in entspannter Atmosphäre in unserer Praxis. 

01.05.2021

Wichtige Informationen zu unseren Hygiene-Regeln

Liebe Patienten/innen,

bitte nehmen Sie sich kurz die Zeit, die folgenden Informationen sorgfältig durchzulesen.

Corona

Um Sie während Ihres Aufenthalts in unserer Praxis bestmöglich vor dem Coronavirus zu schützen, arbeitet das gesamte Team permanent mit Mund-Nasen-Schutz. Selbstverständlich werden die Räumlichkeiten nach jeder Behandlung komplett desinfiziert und für Sie optimal vorbereitet. Bitte unterstützen auch Sie uns zur allgemeinen Sicherheit. 

Der Aufbau unserer Praxis sowie das gesamte Konzept erlauben es uns, Sie als Patient/in aufgrund eines separaten Ausgangs möglichst vor dem Kontakt zu anderen Patienten/innen zu schützen. Selbstverständlich achten wir auch bei unserem Terminmanagement auf geringe Wartezeiten und wenig Überschneidungen im Wartebereich. 

  • Bitte tragen Sie beim Betreten der Praxis, im Wartezimmer und während der gesamten Beratungszeit Ihren Mund-Nasen-Schutz und achten Sie darauf, dass dieser korrekt sitzt. Nach aktuellem Stand bitten wir Sie, eine FFP2-Maske zu tragen. Eine über die Beratung hinausgehende Untersuchung oder Behandlung findet selbstverständlich ohne Maske statt. Unser Personal wird jedoch weiterhin eine FFP-2-Maske zum Schutz für Sie und alle Beteiligten tragen. 
  • Bitte achten Sie auf mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen 
  • Bitte waschen oder desinfizieren Sie sich unmittelbar nach Ihrer Ankunft die Hände.
  • Bitte bedenken Sie bei der Planung Ihres Behandlungsaufenthaltes, dass Ihre Begleitperson aufgrund der aktuellen Pandemielage bis auf Weiteres leider nicht in unseren Praxisräumen auf Sie warten kann. Sollten Sie auf eine Begleitperson angewiesen sein, besprechen Sie dies gerne vorab mit uns. 
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere kleinen Patienten derzeit nur von einer Person begleitet werden können. 

Bitte prüfen Sie sich selbst:

  • Haben Sie Erkältungssymptome, insbesondere Husten, Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen und/oder Geruchs- oder Geschmacksverlust? 
  • Hatten Sie wissentlichen Kontakt zu einer positiv getesteten Person? 
  • Besteht der Verdacht, dass Sie oder einer Ihrer Mitmenschen infiziert ist? 

Falls einer dieser Umstände auf Sie zutrifft, kommen Sie vorerst bitte nicht persönlich in die Praxis, auch wenn Sie sich gut fühlen. Rufen Sie uns an und wir finden gemeinsam eine Lösung für Ihren Behandlungsablauf. 

Sollten Ihrerseits Unsicherheiten bestehen, stehen wir Ihnen auch hierbei gerne telefonisch zur Verfügung. Wir haben Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Situation häufig Fragen und Unklarheiten bestehen. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

01.05.2021

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit war uns bei der Planung unserer Räumlichkeiten sehr wichtig und wir haben viel Wert auf maximale Bewegungsfreiheit gelegt. Teilen Sie uns bei Terminvereinbarung gerne mit, wie wir Ihre Behandlungstermin so angenehm wie möglich für Sie gestalten können.